Schellenrain 20 · 6208 Oberkirch · Telefon 041 925 7 925 · E-Mail: info@terra-alta.ch

Die Sanierungen infolge Wasserschadens sind bald abgeschlossen.

Ab dem 19. Dezember ist das Geburtshaus am Schellenrain 20 in Oberkirch wieder für Sie und Ihre Familie geöffnet und bereit, das Christkind in Empfang zu nehmen. (Inserat, PDF)

Die Kurse finden noch bis zum 16.12.2016 in der Länggasse 2 in Oberkirch (Grüterareal) statt.

Für die ambulante Betreuung, Schwangerschaftskontrollen,Therapien und Wochenbettbesuche zu Hause, sind wir noch bis am 18.12.2016 in der Hebammenpraxis an der Buchenstrasse 6 in Sursee und nach dem Umzug natürlich auch weiterhin in der  Hebammenpraxis an der Bleicherstrasse 17 in Luzern für sie da.

Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag: 9 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 17 Uhr

Herzlich Willkommen im Geburtshaus Terra Alta

Eltern zu werden ist ein ganz spezieller Moment im Leben eines Menschen.
Wir unterstützen Sie sehr gerne.

Das Geburtshaus Terra Alta ist als Institution im Kanton Luzern bereits fest verankert. Es bietet der regionalen Bevölkerung in einer familiären, intimen Atmosphäre eine ganzheitliche Gesundheitsversorgung und Prävention rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit.

Um das Angebot zu ergänzen, arbeiten wir mit diversen Fachleuten aus unterschiedlichen Bereichen zusammen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit ÄrztInnen sowie den Spitälern funktioniert reibungslos, Schnittstellen sind geklärt und werden laufend optimiert.

Informationsabend / Informationsmorgen

Hier können Sie sich zur Informationsveranstaltung anmelden.

Samstag  17.12.2016  09.30 Uhr  
Freitag  13.01.2017  19.30 Uhr 
Samstag  14.01.2017  09.30 Uhr
  

Sie können sich auch telefonisch 041 / 925 7 925 oder per E-mail info@terra-alta.ch melden.

Anmeldung

Anmeldung für die Geburt im Geburtshaus Terra Alta

Anmeldung für die Wochenbett-Begleitung im Geburtshaus Terra Alta

Anmeldung für Schwangerschaftskontrollen im Geburtshaus Terra Alta

Das Geburtshaus Terra Alta steht seit Januar 2012 auf der Spitalliste

Die Kosten für die Geburtsbetreuung und den stationären Wochenbettaufenthalt für Mutter und Kind übernehmen die Krankenkasse (Grundversicherung) und der Wohnkanton.

Besuchszeiten

Besuchszeiten sind täglich von 15 - 19 Uhr und von 20 - 21 Uhr.